8 Tipps, wie du das perfekte Geschenk findest

Wir alle wissen, dass Weihnachten die schönste Zeit des Jahres ist, aber manchmal kann sie auch die schrecklichste Zeit des Jahres sein.

Du weißt, wovon ich spreche. Geschenke einkaufen.

“Oh, ich brauche nichts”, sagt deine Frau. Aber du weißt, dass das nicht stimmt. Dann sind da noch deine Freunde, Eltern, Schwiegereltern und andere. Du könntest sie fragen, was sie sich wünschen, und wenn du wirklich Glück hast, sagen sie es dir genau und du kannst es kaufen, aber das nimmt dem Ereignis die ganze Romantik und macht es ziemlich unpersönlich. Und du willst auf keinen Fall die DVD von Transformers 2 bei Aldi kaufen, nur weil sie am für 3 € im Angebot war, zusammen mit vielen anderen veralteten und uninteressanten Filmen.

Also lass und nicht lange quatschen, steigen wir gleich ein

1. Mach das Geschenk zu einem Ereignis.

Werde kreativ bei der Verpackung! Anstatt ihm nur ein Geschenk in normalem Geschenkpapier zu überreichen, betrachte das Schenken als ein Ereignis – und du willst sichergehen, dass er es genießt. Verstecke sein Geschenk und schicke ihn auf eine Schnitzeljagd, um es zu finden. Anstatt ihm nur eine Geschenkkarte zu geben, verstecke eine geheime Nachricht in einem Twilight-Buch, die ihn zum Code der Geschenkkarte führt. Oder nähe ihr Geschenk in einen riesigen ausgestopften Hai ein, damit sie ihn operieren muss, um das Geschenk herauszuholen. Und unterschätze niemals den Spaß, den das Auspacken von Geschenken macht. Manchmal kann Quantität auch Qualität bedeuten, wenn es sich um einen Haufen kleiner, einzeln verpackter Dinge handelt.

2. Erstelle eine Liste mit all den Dingen, für die sich die Person interessiert und die sie ausmachen.

 Mach diese Liste lang – nimm dir mindestens zwei volle Minuten Zeit, um so viele Dinge wie möglich aufzuschreiben. Nun überlege dir zu jedem Punkt auf der Liste etwas, egal ob klein oder groß. Du musst nicht alles schenken, aber du wirst auf ein paar coole Ideen kommen, die du sonst nicht gehabt hättest, und wenn du ein paar davon kombinierst, wird dein Beschenkter zu schätzen wissen, wie aufmerksam du warst.

3. Blicke in die Vergangenheit.

 Vielleicht hat jemand auf deiner Liste vor Kurzem sein Studium abgeschlossen und du könntest sein Diplom einrahmen und ausstellen. Eine Freundin von mir hat einmal ein Bild ihres Hundes bekommen, der im Jahr zuvor gestorben war. Lass sie ihre Kindheit noch einmal erleben. Vielleicht die Spielekonsole aus der Kindheit?

4. Frage dich, was diese Person braucht.

Ich weiß, was du jetzt sagst. Hör auf damit. Sie brauchen wirklich etwas. Der Schlüssel ist, weiterzudenken. Was braucht ein sehr beschäftigter, erfolgreicher Geschäftsmann? Zeit, wahrscheinlich. Es gibt tonnenweise Produkte, die Menschen helfen, ihr Leben effizienter zu gestalten. Du könntest auch andere Menschen, die du kennst, nach ihren Profitipps fragen. Hast du eine Schwester in der Krankenpflegeschule? Stell ein “Student Nursing Survival Kit” zusammen! Wenn du auf einer allgemeineren Ebene denkst, wird dir das helfen, über den Tellerrand dieser Person zu schauen.

5. Geh auf die Pirsch.

Wenn alles andere versagt, stalke. Die meisten Menschen haben eine Wunschliste bei Amazon und werden ziemlich überrascht und erfreut sein, wenn du genau das gefunden hast, was sie sich gewünscht haben, ohne zu fragen – und dass sie vielleicht sogar vergessen haben, dass sie es selbst wollten. Schaue in ihrem Instagram-Feed nach Hinweisen. 

6. Gib ein bisschen von dir selbst an.

Mach es auf eine andere Art persönlich – von dir und nicht für sie. Erstelle ein Kunstwerk, schreibe ein Lied, stricke einen Schal – du weißt schon, was du willst. Kombiniere dies mit einem (oder mehreren) der oben genannten Vorschläge für ein sehr persönliches Geschenk.

Falls du auch der Suche nach einem persönlichen Geschenk bist geschenkfreude.com bietet viele verschiedene Geschenkideen vom gravierten Zippo für einen Freund der leidenschaftlicher Raucher ist oder für deine beste Freundin ein graviertes Weinglas so denkt Sie jedes Mal an dich oder eure Freundschaft, wenn Sie ein Glas aus ihrem personalisierten Weinglas nimmt. Auf Geschenkfreude findest du sicher ein personalisiertes Weihnachtsgeschenk

7. Bring sie zum Lachen.

Schenke nicht einfach einen Kindle. Schenke deinem verrückten liberalen Freund einen Kindle, der in einer Ausgabe der Autobiografie von Sarah Palin versteckt ist. Du kennst jemanden, der Kartoffeln liebt? Schenke ihm einen 10 KG Sack davon. Mach etwas Skurriles und verstecke das eigentliche Geschenk darin. 

8. Sei wohltätig.

Ok, jemand auf deiner Liste hat also WIRKLICH alles, was er oder sie braucht? Das glaube ich dir nicht, aber das ist okay, denn es gibt viele andere Menschen, die nicht alles haben, was sie brauchen. Finde etwas, für das sie sich leidenschaftlich einsetzen, und spende dann für diese Sache. Hat sie als Freiwillige in Haiti gearbeitet? Dann spende für die Hilfsorganisation, mit der sie dort war. Ist er ein Hundeliebhaber? Spende an eine Tierrettungsorganisation. Es gibt Tausende von Wohltätigkeitsorganisationen, die Jugendlichen helfen, von der Straße zu kommen, die Krebs heilen, Drogenabhängige rehabilitieren, für die reproduktiven Rechte von Frauen kämpfen und vieles mehr. Spende in ihrem Namen für eine Sache, die wichtig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.