Überraschend gesunde Lebensmittel für den Alltag

gesunde lebensmittel

Gesunde Lebensmittel müssen nicht immer langweilig sein. Auch wenn du kein einziges Stück Salat mehr essen kannst, kannst du dich trotzdem nahrhaft ernähren, mit den folgenden tollen gesunden Lebensmitteln.

Der Schlüssel zur ausgewogenen Ernährung ist Vielfalt und Qualität. Je mehr Arten von Lebensmitteln du finden kannst, die gesund und lecker sind, desto eher wirst du eine gesunde Ernährung beibehalten.

Zuerst wollen wir kurz definieren, was wir unter gesunden Lebensmitteln verstehen. Dann haben wir eine Liste mitcüberraschend leckeren, gesunden und vorteilhaften Lebensmitteln, die dir helfen können, Heißhungerattacken einzudämmen.

Was wird als gesundes Lebensmittel angesehen?

Du hast vielleicht schon von Superfoods wie Beeren, bestimmten Fischen, Blattgemüse und Nüssen gehört, die mit wichtigen Nährstoffen gefüllt sind. Sie gelten als vollwertige Lebensmittel ohne jegliche Zusatzstoffe.

Was macht ein Lebensmittel neben der Fülle an Nährstoffen noch zu einem gesunden Lebensmittel? Wenn du nach Konserven, Tiefkühlkost oder anderen Arten von verpackten Lebensmitteln suchst, findest du hier eine Liste, worauf du auf dem Etikett achten solltest:

  • Wenig oder kein Zuckerzusatz
  • Keine Transfette
  • Wenig Salz/Natrium
  • Wenig gesättigte Fette
  • Hoher Anteil an Ballaststoffen

Vielleicht hast du auch schon den Spruch gehört: “Wenn du es nicht aussprechen kannst, iss es nicht”. Das ist nur zur Hälfte wahr, denn viele lange und komplexe Wörter auf Lebensmitteletiketten können nicht nur unerwünschte Zutaten sein, sondern auch für bestimmte essentielle Vitamine stehen.

Kann ich gesunde und nicht so gesunde Lebensmittel in meiner Ernährung mischen?

Sich gesund zu ernähren bedeutet, dass die Lebensmittel, die du isst, ausgewogen sind. Du kannst hin und wieder Lebensmittel essen, die viele Kalorien, Fett oder Zucker enthalten, wenn du dich mehr auf den Verzehr gesünderer Lebensmittel konzentrierst. Es gibt keinen Grund, vollständig auf deine Lieblingsspeisen zu verzichten. Iss sie einfach weniger oft, in kleineren Mengen und gemischt mit gesunden Lebensmitteln.

Füge zum Beispiel Beeren zu kaltem Müsli hinzu, streue Nüsse über eine kleine Menge Eiscreme, schmiere Erdnussbutter auf eine Banane oder backe mit weniger Butter.

Überraschend gesunde Lebensmittel – jetzt entdecken

Inzwischen fragst du dich vielleicht, welche aufregenden gesunden Lebensmittel du in deinen Speiseplan aufnehmen kannst. Hier ist eine Liste von leckeren Lebensmitteln und warum sie als gesund zu essen gelten.

Avocados haben viele ernährungsphysiologische Vorteile für dein Herz, deine Augen, deine Knochen, deine Verdauung und deine mentale Gesundheit. Die Frucht hat einen hohen Gehalt an Ballaststoffen, Folsäure, Vitamin K und Antioxidantien. Sie enthält auch ein natürliches Pflanzensterin, das wichtig für einen gesunden Cholesterinspiegel ist.

Dunkle Schokolade, die aus den Samen des Kakaobaums hergestellt wird, ist eine der besten Quellen für Antioxidantien und kann dein Risiko für Herzkrankheiten senken. Achte darauf, dass du dunkle Schokolade mit 70% bis 85% Kakaoanteil kaufst, um den maximalen Nutzen zu erzielen, aber achte auf die hohen Kalorien.

Hähnchen aus dunklem Fleisch kann manchmal eine bessere gesunde Wahl sein als weißes Hähnchen. Dunkles Fleisch hat doppelt so viel Zink wie helles Fleisch, ein Mineral, das bei der Wundheilung und Immunabwehr hilft.
Tiefgefrorenes Gemüse ohne Zusatz von Salz, Butter oder Sahnesoßen hat einen höheren Nährstoffgehalt und kann eine ideale Alternative zu nicht mehr ganz frischem Gemüse sein, das viel von seinem Nährwert verloren haben könnte.

Ziegenkäse ist vollgepackt mit nützlichen Fetten, Proteinen, Vitaminen und Mineralien, von denen viele zu gesunden Knochen beitragen.
Griechischer Joghurt ist vollgepackt mit Proteinen – eine halbe Tasse kann bis zu 18 Gramm enthalten, aber achte auf aromatisierten Joghurt mit Zuckerzusatz.

Nudeln haben unverdientermaßen einen schlechten Ruf für leere Kalorien und Kohlenhydrate. Aber Nudeln aus Vollkorn oder auf Bohnenbasis haben mehr sättigende Ballaststoffe, weniger Kalorien und weniger Kohlenhydrate als weiße Nudeln.

Erdnussbutter, in kleinen Mengen gegessen, enthält Eiweiß und Magnesium, was helfen kann, den Blutzucker und das Körpergewicht zu kontrollieren.

Schweinefleisch, insbesondere magere Stücke wie Filet, Koteletts und Lendenbraten, sind proteinreich, fettarm und enthalten mehr B-Vitamine als andere Fleischsorten.

Wildreis ist proteinreicher als anderer Reis und enthält wichtige Nährstoffe und Antioxidantien, die die Herzgesundheit verbessern und helfen können, dein Diabetesrisiko zu senken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.